Alles, was Sie über

HAIR EXTENSIONS WISSEN SOLLTEN

Unsere exklusive neue Technologie:
Gold Fever Protein Tips™


PROTEIN TIPS™

Kreieren Sie Ihre eigene Farbpalette - Unsere neuen Protein Tips ermöglichen es Ihnen, Ihre eigenen Farben besser untermischen als je zuvor. Normalerweise müssen zwei oder drei Farbtöne aus dem Farbring übereinandergelegt werden, um den gewünschten Farbton bestimmen zu können. Die Symmetrie unserer Bondings, erlauben es nun, zwei oder sogar drei präzise geschnittene Microbondings übereinanderzulegen, um Haarsträhnen in der gewünschten Farbe zu bekommen.

Vermeiden Sie den unnatürlich aussehenden Streifeneffekt, der entsteht, wenn aneinandergrenzende Haarsträhnen aufgrund ihrer verschiedenen Farben stark kontrastieren. 
Mit unserer Technologie entstehen viel natürlicher aussehende, individuelle Haarsträhnen, die auf subtile Weise Farben kombinieren und einen auffälligen Streifeneffekt vermeiden. Dank unseren speziellen, symmetrischen Protein Tips verwandelt sich der traditionelle Farbring in eine riesige Farbpalette, die endlose Möglichkeiten an maßgeschneiderten, subtilen Farben bietet.

Angesichts der überlegenen Qualität unserer Echthaar-Strähnen war eine neue und vielseitige Methode für deren Einarbeitung gefragt. Im Rahmen intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit erarbeiten wir die neuen Protein Tips™, die für eine sicherere, schnellere und deutlich flexiblere Anwendung sorgen.
Die einzigartigen Protein Tips™ von Gold Fever sind auf beiden Seiten der Haarsträhne vollkommen symmetrisch. Damit lassen sich diese bei Bedarf sowohl vertikal als auch horizontal problemlos zuschneiden, wenn eine Haarsträhne an einen besonders dünnen Bereich angepasst werden muss.
So kann der Haarexperte Haarsträhnen individuell an einzelne Kopfpartien anpassen – ohne das Risiko einzugehen, dass sich einzelne Haare lösen, wie es bei Haarverlängerungen anderer Anbieter häufig der Fall ist.

Gold Fever Protein Tips™ sind an beiden Strähnenseiten absolut symmetrisch, sodass die Spitzen nicht nur vertikal, sondern vor allem auch horizontal gekürzt und getrimmt werden können. So einfach wie nie zuvor können Strähnen auch an ausgedünnten Stellen (bei etwas schütterem Haar) ohne Haarverlust integriert werden. Es fallen keine Haare aus, wie das häufig bei anderen Marken vorkommt.
Kreative Profis können individuell abgestimmte Strähnen an jeder beliebigen Stelle anbringen, ohne dass – wie es bei anderen Extensions-Anbietern üblich ist – Haare ausfallen.


Asymmetrische Bondings bieten diese Flexibilität nicht und führen nicht zu einem optimalen Ergebnis. Denn wenn diese auf die ideale Größe zugeschnitten und gesetzt werden, lösen sich unweigerlich Haare, da sich auf einer Seite der längs zugeschnittenen Strähne kein Verbindungsmaterial befindet.

Video ansehen >

Asymmetrische Bondings

ASYMMETRISCHE BONDINGS

Heutzutage die gängigste Methode auf dem Markt. Wie oben erklärt hat diese Methode ihre Grenzen und ist weniger gut geeignet, ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Wenn horizontal gekürzt wird, um kleinere Bondings zu ermöglichen, kommt es unweigerlich zu Haarverlust.

Symmetrische Protein™ Tips

SYMMETRISCHE PROTEIN TIPS™

Protein Tips™ ermöglichen weitaus mehr Handlungsspielraum beim Kürzen der Haare, wodurch es möglich ist viele schmalere Bondings einzuarbeiten. Gleichzeitig erlaubt diese Methode weit mehr Kreativitiät ohne dabei Haarverlust zu riskieren.



Protein Tips™ von Gold Fever

schützen das Eigenhaar, da dieses während der gesamten Dauer der Haarverlängerung normal und gesund weiterwachsen kann. Das liegt daran, dass die einzelnen Strähnen mehr Haare enthalten, die bis in die Haarspitzen reichen. Zudem umhüllen und schützen die Protein-Bondings das Haar, nachdem sie von einem akkreditierten Gold Fever Partnersalon eingearbeitet wurden.

Protein Tips™ von Gold Fever

lassen sich dank ihrer Proteine leicht verformen und somit schneller anbringen und sparen Ihnen und Ihrer Kundin damit wertvolle Zeit bei der Anwendung.

Protein Tips™ von Gold Fever

ahmen dank ihrer neuen, fortschrittlichen Proteinformel die Molekularstruktur von natürlichem Haar besser nach. Wie natürliches Haar ziehen sich diese bei Trockenheit leicht zusammen und dehnen sich bei Feuchtigkeit aus, wodurch eine sichere, natürliche und schonende Anwendung gewährleistet wird. Auch das Entfernen von Echthaar-Strähnen mit Gold Fever Protein Tips™ ist dank der neuen Proteinformel besonders schonend für das Eigenhaar.

Protein Tips™ von Gold Fever

gewährleisten einen hohen Tragekomfort. Raue Verbindungsstellen, an denen man ständig mit den Fingern hängen bleibt, gehören damit der Vergangenheit an. Stattdessen sind die neuen Bondings kaum zu spüren und sorgen damit für ein tolles Tragegefühl.

Protein Tips™ von Gold Fever

ermöglichen das Zuschneiden der Bondings, ohne dass sich diese lockern oder sich einzelne Haare lösen. Dies ist ein weiterer Grund, warum die Echthaar-Strähnen anderer Marken häufig einzelne Haare verlieren. Mit den Protein Tips™ von Gold Fever gehört auch dies der Vergangenheit an.

Protein Tips™ von Gold Fever

sind unglaublich geschmeidig. So lassen sich individuell zugeschnittene Bondings problemlos zu einer einzelnen Strähne zusammenfassen. Damit können Sie Farbtöne neu kombinieren und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wo dezente Highlights, Lowlights oder Nuancen gefragt sind. Dank dieser Vielseitigkeit sind den kreativen Möglichkeiten keine Grenzen mehr gesetzt.

Protein Tips™ von Gold Fever

sorgen für einen zuverlässigen und dauerhaften Halt und enthalten mehr einzelne Haare in einer Strähne, als alle herkömmlichen Echthaar-Strähnen.

Follow us

Follow us

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod.